Logo
Diese Seite drucken

Knasterbjergvej 4

Knasterbjergvej 4

IN HÜBSCHER LÄNDLICHER UMGEBUNG

Die Entfernung von Flensburg zur Fähre auf der Insel Alsen (Fynshav) beträgt 54 km. Die Überfahrt nach Søby auf Ærø dauert 60 Min. (siehe www.aeroe-ferry.dk)

Vom Marstaler Stadtzentrum fahren Sie mit dem Fahrrad 5 Minuten bis zum Knasterbjervej 4 - und dennoch fühlen Sie sich in einer völlig anderen Welt, wenn Sie sich diesem Juwel eines Landsitzes nähern. - Eine absolute Rarität auf Ærø, umgeben von einem Kiefernwald, fruchtbarem Land und eine schöne Aussicht auf dieUmgebung.

Dieser Ort entfaltet eine Faszination, wie man sie selten verspürt. Es wird einem sofort klar, dass man hier allerbeste Bedingungen für ein gutes Familien- Zusammenleben vorfindet. Der Rahmen dafür ist jedenfalls fantastisch und das zu allen Jahreszeiten.

Erbaut im Jahr 1865, kann man mit Sicherheit sagen, dass das große Bauernhaus in einem fantastischen Zustand ist und alle Restaurierungsarbeiten sorgfältig mit Rücksicht auf die „Seele“ des Hauses durchgeführt wurden - und gleichzeitig den Bedürfnissen der Bewohner Rechnung getragen wurde.
In der Mitte des Grundstücks befinden sich das Haus und die Nebengebäude, wie Maschinenhaus und Garage.
Das Grundstück umfasst insgesamt 37.237 m² und beinhaltet landwirtschaftliche Flächen, aber auch Pinienwälder, Wiesenflächen und Gemüsegarten.

Kurzum: Ein schönes Landhaus - für die ganze Familie - oder für diejenigen, die Ruhe, Natur und viel Platz suchen.Das 

Gebäude enthält:
Nach dem Eintritt durch die Haustür finden Sie auf der rechten Seite ein Badezimmer mit Badewanne und auf der linken Seite den sehr geräumigen Hauswirtschaftsraum mit Zugang zur nach Süden ausgerichteten Terrasse.
Am Ende des Eingangsbereiches betreten Sie die große und gemütliche Küche / Essbereich mit Holzofen und Fußbodenheizung. Die Küche bietet gute Möglichkeiten, seine Kochkünste auszuprobieren und die ganze Familie und Freunde zum Essen einzuladen.
Neben der Küche befindet sich ein Büroraum. Außerdem kommen Sie in das wunderbare Wohnzimmer des Hauses mit Holzofen und Zugang zur nach Westen ausgerichteten Holzterrasse, von der aus man die Aussicht auf die Felder genießen kann. Das Wohnzimmer hat hohe Decken und ist sehrgeräumig.
Von hier aus erreicht man einen weiteren Flur mit Zugang zu einem schönen Schlafzimmer, einem niveauvollen Badezimmer mit WC. Im ersten Stock befinden sich zwei große Schlafzimmer. Ein Zimmer kann in zwei Räume unterteilt werden, wenn man das möchte.

Energielabel "C"
Die Beheizung erfolgt mit Erdwärme und Sonnenkollektoren, die den Gesamtwärmeverbrauch des heutigen Eigentümers abdecken - von etwa Mitte Mai bis etwa Mitte Oktober.
Außerdem beinhaltet das Haus Holzöfen.


MARSTAL UND UMLAND
Die größte Stadt auf Ærø ist Marstal, die oft Skipperbyen (Schierstadt) genannt wird.
Hier befindet sich die zentrale Grundschule der Insel, sowie die Navigations-Hochschule und das Ausbildungszentrum VUC. Hier gibt es ein reiches Geschäftsleben und die größte Geschäftsstraße der Insel. Die Marstaler lieben ihre Stadt und sind stolz auf ihre Seefahrer-Geschichte. Die vielen Gäste und Einwohner der Stadt - über 2.200 - genießen die Umgebung.
Nicht zuletzt Eriks Hale, wo sich die idyllischen Badehäuser im Kleinen Meer spiegeln, während auf der Außenseite die Wellen der Ostsee rauschen.
Die Dörfer in der Nähe von Marstal sind Græsvænge, Kragnæs und Ommel, die in letzter Zeit einen Boom an Zuzug von Familien mit Kindern erleben. Dies liegt nicht zuletzt an dem guten Dorfgemeinschaftsgeist und dem gemütlichen Hafenleben, sondern auch an der kurzen Entfernung zur Schule und zu den Geschäften in Marstal.

ÆRØ
Ærø ist bekannt dafür, eine Insel mit alternativen Energien zu sein: Sonnenkollektoren, Pelletheizung und Windturbinen sind auf der ganzen Insel verteilt, so dass die Insel auch internationale Aufmerksamkeit bekommt und zunehmend Interesse daran besteht, auch als Tourist dieses Thema auf Ærø zu erkunden.
Darüber hinaus sorgt sich die Kommune darum, dass beispielsweise die Lebensqualität der Inselbewohner hochwertig ist. So ist die gesamte Insel mit einer interessanten Buslinie verbunden. Der kostenlose Bus fährt im Stundentakt und trägt maßgeblich zu Erleben des interessanten Inselleben bei.
Überhaupt kann man sich auf Ærø sehr sicher und „gut aufgehoben“ fühlen.
Für das Aufwachsen der Kinder und Jugendlichen ist die Insel ideal.
Aber was genau macht das Inselleben so einzigartig? Nun, eine Insel kann am besten als Mikrokosmos beschrieben werden, obwohl man trotz ihrer kleinen Größe immer noch "alles" finden kann - vom Krankenhaus bis zum Therapeuten, von Schulen bis zur Volksuniversität, von Sporthallen bis hin zu Aktivitätshäusern, vom Baumarkt bis zu Spezialitätengeschäften, vom Grill bis zu den schmucken Häfen, guten Restaurants und ein tolles Angebot an Kultur.
Wenn Sie ein wenig die Zeit zurückdrehen und schauen wie Dänemark einst war, als jede Stadt ein eigenes
Handels-, Kultur- und Arbeitsleben hatte, dann werden Sie sehen, dass es einst normal war, dass "alles" in Reichweite war.
So ist das Inselleben auch heute noch - eine Gesellschaft, die trotz ihrer Kleinheit ein ganzes Universum darstellt.
Deshalb sagen wir ‚Träumen auch Sie vom Leben auf einer Insel‘! - Und das auf Ærø!!

  • Fakten:

     

    Kaufpreis (DKK / Ca. EUR) 2.500.000 kr / 333.330 €
    Nutzfläche 254 m2
    Kellerfläche 0 m2
    Fläche Nebengebäude 346 m2
    Grundstüksgröße 3,72 HA
    Anzahl Zimmer 5
    Anzahl Geschosse 2
    Baujahr / Renovierung  1865/1979
    Summe der Abgaben (Jährlich) * 3.842 €

    * Eigentumsabgaben: Grundsteuer(Kommune), Grundwertsteuer(Staat), Müllentsorgung, Abwasserbeseitigung, Gebäudeversicherung 

    MEHR INFO (AUF DÄNISH)

    KARTE

    GRUNDRISS

    Mehr Info: Rufen Sie uns an Tel: 0045 2021 0269

Bildergalerie

© Øbolig | Skippergade 50 | 5960 Marstal | Tel. 0045 2021 0269